Artikel-Schlagworte: „Sky Deutschland“

Ab 2013 wird der Bezahlsender Sky die Spiele der deutschen Fußball-Bundesliga live übertragen – wie es der Sender bereits seit einigen Jahren macht. Aktuell ging es um die Vergabe der Rechte für die Jahre 2013 bis 2017. Auch die Deutsche Telekom hatte hier mitgeboten und damit Sky unter Druck gesetzt. Dies führte wohl mit dazu, dass der Preis für das 4-Jahres-Paket deutlich gestiegen ist.

Insgesamt kann sich die DFL auf 2,5 Milliarden Euro freuen, verglichen mit 1,65 Milliarden Euro für den zu Ende gehenden Zeitraum. Eine stolze Summe!

Hoffen wir mal, dass der Sender Sky, der für den Großteil dieses Betrages gerade stehen muss, sich da nicht übernommen hat und durch die Bundesligarechte neue Kunden finden wird…

Premiere wurde heute offiziell umbenannt, jetzt trägt der Pay-TV-Sender den Namen Sky Deutschland.
Was sich sonst noch ändert? Vermutlich wird jetzt alles besser und billiger. Ok, im Ernst, Premiere stand nur noch für Skandale, da ist eine Umbenennung schon mal sinnvoll. Was sagen die Experten dazu?

„Es gilt das Motto: neuer Name, neues Glück“, fand auch Benedikt Huesmann von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW).

Quelle für das Zitat:Tagesschau.de

In diesem Sinne: Glück auf für Sky Deutschland!

Kategorien
Links: