Artikel-Schlagworte: „SPD“

Ein heisser Kandidat auf den SPD-Vorsitz ist Sigmar Gabriel. Kenner der politischen Szene bezeichnen ihn schon als den neuen Dicken. So wurde früher, vielleicht sogar noch heute, Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl tituliert. Genau wie Kohl hat Sigmar Gabriel einige Kilo zu viel, und genau wie Kohl gild Gabriel als ein Politiker mit einem sehr ausgeprägtem Gespür für Macht.

Irgendwie ist er ja auch jedes Jahr mächtiger geworden in der guten alten Tante SPD. Er wird mit Sicherheit eine wichtige, besser ausgedrückt, eine gewichtige Rolle in der „neuen“ SPD spielen. Ob als Vorsitzender, Vize-Vorsitzender, oder sonstwo: Sigmar Gabriel ist der DICKE reloaded – SPD-Ausgabe 2009!

Der ehemalige SPD-Kanzlerkandidat Steinmeier (Vornamen: Frank und Walter) ist sauer: Die SPD hat die Wahlen zum Bundestag deutlicher verloren, als jeder das erwartet hat. Tja, dumm gelaufen für die Sozialdemokraten.

Wer zukünftig die SPD führen wird, ist jetzt total offen. Und was wird aus Münte? Wie auch immer, klar, dass es dafür nur einen möglichen Preis geben kann: Der Titel Bierbauch der Woche geht an Frank Walter Steinmeier.

Was wird nun aus dem SPD-Hoffenungsträger? Macht er tatsächlich weiter? Wenn nicht, hier ein paar Optionen:

Manager bei der VW Bank – das wäre nicht der schlechteste Job für FWM, zudem er ja aus der Ecke kommt (Niedersachsen)

Internationales Amt (EU-job): Hier könnte das Jobportal der Europäischen Union helfen

Rentner

Buchautor

Kategorien
Links: