Artikel-Schlagworte: „Stromberg“

Morgen (Dienstag) wird die zweite Folge der neuesten Stromberg-Staffel ausgestrahlt. Der „Boss“ ist zurück! Aktuelle Stromberg-Infos für Fans findet man auf der ProSieben-Internetseite. Anders als der letzten Staffel (Findsberg) geht es diemal karrieretechnisch aufwärtes für den selbstbewussten „Chef „von der Kapitol-Versicherung.

Der Bierbauch der Woche geht folgerichtig an Bernd Stromberg. Herzlichen Glückwunsch. 😉

Bald ist es wieder so weit: Stromberg, der beste Chef der Welt, kehrt auf den deutschen Bildschirm zurück. Der Sender ProSieben schweigt noch zum genauen Starttermin, aber es kann sich nur noch um wenige Wochen handeln. Ein Grund, um mal wieder eine Flasche Champagner zu köpfen! Finsdorf wird aber diesmal keine Rolle spielen…

UPDATE: Nach schneller Internetrecherche hab ich das hier rausgefunden: Staffel 5 startet am 8. November 22.15 Uhr auf ProSieben und die DVD zur fünften Staffel erscheint dann bereits am 11. November. Wenn man dem Stromberg-Fanclub Glauben schenken darf ist dem so… 😉 Auf geht’s, Chef!

So, mal wieder ein Beitrag zu Stromberg – die Folgen (auch die aktuellen) können jetzt kostenlos im Internet gesehen werden. Vollkommen legal, versteht sich. So verpasst man keine Stromberg-Folge mehr bzw. kann sich die besten Teile der beliebten Pro7-Serie noch einmal ansehen.

Hier der Link zu den Stromberg Videos

Viel Spaß dabei!

Heute werden wir bereits den zweiten Stromberg-Abend erleben dürfen. Wie immer gibt es zwei Folgen: In der ersten mit dem schönen Namen „Seelsorge“ wird Ernie zu therapeutischen Zwecken nach Finsdorf versetzt (von dem die meisten Fans zwischenzeitlich wissen sollten, dass es nicht Findsdorf geschrieben wird!). Ob das mal gut geht? Die anstehenden Treffen mit der FFF (Freiwillige Feuerwehr Findsdorf) dürften Ernies Bierbauch weiter wachsen lassen…

In Folge zwei „Babysitter“ kümmert sich Stromberg um Jennifers Sohn Helge – mit verheerenden Folgen (so die Beschreibung bei Prosieben). Was das mal wieder heissen soll…

Der Abend ist gerettet, 22.15 Uhr geht es lustig weiter mit unserem Stromberg. Be there!

Achtung Achtung! Morgen Abend, am 3. November 2009, ist die strombergfreie Zeit endlich beendet! Es geht weiter. Der malerische Ferienort Finsdorf in der Heide (und nicht Findsdorf ! soll übriges eine Rolle spielen – Bernd Stromberg wird dort in anspruchsvollen Außeneinsätzen sein Vertriebsgeschick unter Beweis zu stellen haben.

Diese dann vierte Staffel soll aber endgültig die letzte werden. Also lasst sie uns noch einmal so richtig genießen – auf gehts, zählt den Stromberg Countdown runter…

Finsdorf, das Juwel der Heide! Der fiktive Ort spielt eine wichtige Rolle in der neuen, vierten Staffel der ProSieben-Serie Stromberg, die am 3. November startet.

Man darf gespannt sein… Das fiktive Finsdorf hat sogar eine eigene Internetseite bekommen!

http://finsdorf.de

Pseudo-amateurhaft, aber in Wirklichkeit natürlich für viel Geld von einer spezialisierten Agentur kreiert!

Finsdorf, wir lieben dich!

Update: Aus aktuellem Anlaß wurde eine eigene Infoseite über den Heidekurort Finsdorf eingerichtet.

Kategorien
Links: